JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Kabbalistische Lehrtafel

In der Dreifaltigkeitskirche

Die berühmte Kabbalistische Lehrtafel aus dem Jahr 1673 in der Bad Teinacher Dreifaltigkeitskirche ist einmalig auf der Welt. Um die dort dargestellten Bilder und hebräischen Schriftzeichen weht ein geheimnisvoller Zauber. Stifterin der Lehrtafel ist die württembergische Prinzessin Antonia.

Bei einer Führung kann man sich in die Geheimnisse der Lehrtafel einweihen lassen.

Kabbalistische Lehrtafel
Kabbalistische Lehrtafel
Seite drucken