JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News

Auch im Herbst noch rege Bautätigkeit

Auch im Herbst noch rege Bautätigkeit

Im Verlauf des Jahres 2017 hat die Stadt Bad Teinach-Zavelstein bereits eine Vielzahl von Baumaßnahmen zum Erhalt sowie zur Erweiterung der kommunalen Infrastruktur realisiert. Neben dem Millionenprojekt der Erweiterung und Modernisierung des Rathauses in Bad Teinach wurden weitere kleinere und mittlere Maßnahmen angepackt; diese sind entweder abgeschlossen oder dauern bis in den Spätherbst hinein noch an. Neben  Straßensanierungen oder auch der Sanierung der öffentlichen Toiletten im alten Rathaus im Städtle von Zavelstein gehört dazu auch die Sanierung der Umfassungsmauer des Gotsackers Zavelstein, die Einzäunung des Feuersees in der Schwarzwaldstraße in Sommenhardt, oder auch die Kanalsanierung im Bereich des Parkplatzes vor dem Freibad. Im Zuge der letztgenannten Baumaßnahme wird auch ein neuer Gasanschluss für das Freibad mit eingelegt, da die Heizungsanlage des beliebten Freibades in den Wintermonaten komplett erneuert und auf Gas umgestellt wird. Auch die Tourismusinfrastruktur im Stadtgebiet soll weiter verbessert werden. Hierfür laufen gerade die Arbeiten zur Realisierung des zweiten Premiumweges im Stadtgebiet; neben dem seit drei Jahren  bestehenden „Wasser-Wald-und Wiesenpfad“ wird „Der Teinacher“ für den Wandertourismus in der Region neue Akzente setzen. Professionell werden seit kurzer Zeit die neuen Läuferzeichen und die ergänzenden Schwarzwaldvereinsbeschilderungen für "den Teinacher" von Herrn Rust angebracht und auch die Attraktionen entlang des Wegeverlaufes aufgebaut. Hierzu gehört beispielsweise eine Teinacher-Flasche aus Holz, die künftig im Bereich der Mathildenanlage stehen wird.

Kanalsanierung und Gasanschluss beim Freibad

Sanierung der Umfassungsmauer beim Gotsacker Zavelstein

Teinacher-Flasche aus Holz und neue Beschilderung entlang des künftigen Premiumweges "Der Teinacher"

Neue Einfriedung des Feuersees in der Schwarzwaldstraße

Seite drucken