JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News

Sommertheater in der Burgruine Zavelstein

Nach dem überwältigenden Erfolg der Premiere und weiteren ausverkauften Veranstaltungen des Zavelsteiner Burgtheater mit „Das WIRTSHAUS IM SPESSART“ inszeniert das Regionentheater aus dem schwarzen Wald in Kürze einen weiteren Klassiker als Sommertheater in der Burgruine Zavelstein:
die Ritterkomödie „DON QUIJOTE UND SANCHO PANZA“.

 
Ein verarmter Junker in einem Dorfe mitten in der Pampa schnappt durch die fortgesetzte Lektüre von Ritterromanen über. Er fasst den Entschluss, zur Mehrung seines Ruhmes als fahrender Ritter auf Abenteuer auszuziehen und sich in Gefahren zu stürzen, wie es die Helden der geliebten Bücher taten.
Mit Pappdeckeln baut er eine Pickelhaube zum Helm aus, putzt eine rostzerfressene Rüstung, macht ein Bauernmädel zur Dame seines Herzens und legt ihr den tönenden Namen Dulcinea von Toboso bei, besteigt seinen alten Klepper Rosinante und reitet davon.
 
Zunächst allein, steht ihm ab dem zweiten Ausritt der Bauer Sancho Pansa als Schildknappe zur Seite. Und so erleben die beiden Idealisten zahlreiche Abenteuer, bei denen Don Quijote regelmäßig Prügel bezieht, die zumeist auf Verwechslungen beruhen. Durch seine Phantasie beflügelt, hält Don Quijote Gasthäuser für Schlösser, den Wirt für einen tapferen Ritter, der ihm den Ritterschlag versetzen muss, hält Dirnen für Burgfräulein, Windmühlen für Riesen und Hammelherden für Kriegsheere....
 
In der gut anderthalbstündigen Inszenierung mit einer Pause wird das Regionentheater aus dem schwarzen Wald wieder seine beliebte Mischung aus Humor und feiner Tiefsinnigkeit präsentieren.
Premiere ist am 19.07.2018 um 20:30 Uhr in der Burgruine Zavelstein. Weitere Vorstellungen finden am 21.07. um 20:30 statt sowie am 22.07. um 18 Uhr. (Einlass jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn)
Karten sind erhältlich ab 10,00 € bei der Teinachtal- Touristik oder an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.




 

Seite drucken