Seite drucken
Bad Teinach-Zavelstein

Übersicht

Die Stadt Bad Teinach-Zavelstein setzt sich aus den 7 Stadtteilen Bad Teinach, Emberg, Kentheim, Rötenbach, Schmieh, Sommenhardt und Zavelstein zusammen. Nachfolgend erhalten Sie eine kurze Erklärungen zu den jeweiligen Stadtteilen.

Bad Teinach

Bad Teinach hat rund 520 Einwohner und liegt 390 bis 440 m über NHN*. Traditionsreiches Heilbad im idyllischen Teinachtal, stilvolles Kurzentrum mit modernen Kureinrichtungen (Mineral-Therme, Trinkhalle, Kurpark) und Quartiere in allen Kategorien. Bad Teinach ist bekannt als Heimat der Hirschquelle.

Emberg

Emberg hat rund 170 Einwohner und liegt 620 m über NHN*. Emberg ist auf der Hochfläche in Wiesen gebettet, mit Blick auf Zavelstein und Sommenhardt.

Kentheim

Kentheim hat rund 155 Einwohner und liegt 340 m über NHN*. Sehenswert in Kentheim ist die St. Candiduskirche mit Fresken des 13. Jahrhunderts.

Rötenbach

Rötenbach hat rund 435 Einwohner und liegt 610 m über NHN*. Rötenbach liegt am Ursprung des gleichnamigen Baches in einem weiten Hochtal.

Schmieh

Schmieh hat rund 150 Einwohner und liegt 630 m über NHN*. Schmieh ist der höchstgelegene Ortsteil und eine Sonneninsel inmitten tiefer Wälder.

Sommenhardt

Sommenhardt hat rund 880 Einwohner und liegt auf eine Hochfläche mit 570 m über NHN*.

Zavelstein

Zavelstein hat rund 795 Einwohner und liegt 560 m über NHN*. Luftkurort auf der sonnigen Hochebene, denkmalgeschütztes "Städtle" mit Burgruine, für das pittoreske Ortsbild mehrfach ausgezeichnet.

* NHN = Höhen über dem Meeresspiegel

http://www.bad-teinach-zavelstein.de//bad-teinach-zavelstein/stadtteile